Electra, a voyage to outer space

Electra, eine Reise ins Weltall

/ Inside

Ein Sternenhimmel fängt unser Wesen mit seiner prickelnden Unermesslichkeit ein und lässt uns von fernen Orten und Welten voller Möglichkeiten träumen. Kein Wunder, dass er seit Anbeginn der Zeit Gegenstand der Faszination ist. Seine unendliche Dunkelheit ist verlockend, während sein unerschöpfliches Glänzen uns in seine Schönheit zieht. Das ist es, was die neue PDPAOLA-Kollektion inspiriert hat: Himmelsobjekte mit leuchtenden Trajektorien, die in Details und Designs zum Leben erweckt werden, um Ihr Universum zu ergänzen.

Electra ist eine Einladung, Ihre eigene Konstellation zu kreieren, um Ohrringe, Ringe, Halsketten und Armbänder mit glänzenden Details auf Ihre eigene Art in Einklang zu bringen. Kristalliner Korund wird von Hand sternförmig zugeschnitten und bildet den perfekten Ausgleich zwischen schwarzen, kubisch stabilisierten Zirconiumoxidformationen und einer zarten Silberbasis, die mit 18-karätigem Gold beschichtet ist.

Unsere Vorliebe für eine unkomplizierte, ungezwungene weibliche Eleganz zeigt sich nicht nur in jedem Stück, sondern sie sind auch so gestaltet, dass jede Frau, genau wie ein Stern, alleine leuchtet. Dies ist Schmuck, der die Vielseitigkeit hat, um in der Partyzone loszulegen, ohne dabei die Option aufzugeben, in eine lockere Atmosphäre zurückzukehren.

Beginnen Sie Ihre Reise mit den Astra-Ohrringen, einem Stern am Ende eines zarten Reifens in einer Umlaufbahn, die ihren goldenen Weg um das Ohrläppchen herum verfolgt. Diese Art von glänzenden Kurven, die sich durch die gesamte Kollektion Electra ziehen, interagieren mit Ihrer Anatomie in einer Vielfalt von Kreisbahnen, wobei jede, je nach Träger, ihren eigenen Charakter annimmt.

Steine im Voyager-Stil deutet auf einen dominanten Stern hin, der von Sekundärlichtern gezogen wird, die eine Konstellation bilden. Die hängenden Sterne, die einzeln an den Accessoires der Halley und Stellar Linien hängen, erinnern an den Effekt funkelnder Sterne in jenen besonders klaren Nächten, in denen sich das All in seiner vollen Pracht präsentiert.

Die skurrile Anordnung der Aber die wahren Hingucker dieser Kollektion – fast wie ein astronomisches Ereignis, bei dem alle ihre Teleskope herausholen – sind die Electra-Ohrringe und der Ringees ist kein Zufall, dass die gesamte Kollektion nach ihnen benannt ist. Jeder Ohrring besteht aus einer Reihe von schimmernden Sternen, die die volle Länge des Halses betonen, wie ein Komet, der am Himmel aufsteigt und dann den Fokus auf das Gesicht richtet. Der Ring ist seinerseits ein strahlender Halo, der um den Finger kreist.

Begeben Sie sich auf die Electra-Reise in den Weltraum mit Schmuck, der in seiner Bestrebung die Sterne zu erreichen, neue Wege erkundet und gleichzeitig als klares Spiegelbild der zeitgenössischen Sensibilität bei einem minimalistischem Stil bleibt. Das Beste daran? Er lässt Ihre unverfälschte Natur erstrahlen.