Rückseite
faq.

Siegelringe Put an Initial on it

Ob an den Fingern von Päpsten oder Fashionistas – Siegelringe sind definitiv eine Ikone unter den Schmuckstücken. Auch wenn seine heutige Verwendung nichts mit seinen Ursprüngen zu tun hat, ist der Siegelring zu einem Symbol für Zeitlosigkeit und Individualität geworden.



Seine Ursprünge

Der Siegelring wurde als Zeichen der Authentizität für Kaiser und Könige entworfen. Ein Schmuckstück, das die Mitglieder der adligen Familien an ihrem kleinen Finger zur Schau stellten. Im Laufe der Zeit wurde seine Hauptfunktion jedoch die Unterzeichnung wichtiger Dokumente. Die Ringe, in die die Initialen oder das Wappen der Familien eingraviert waren, wurden in heißes Wachs getaucht und dienten als persönliches Siegel.

Zu Beginn waren Siegelringe exklusive und elitäre Stücke, das änderte sich jedoch im 19. Jahrhundert. Siegelringe wurden populär und immer mehr Menschen trugen sie als individuellen Schmuck, sodass ihr klassischer Symbolcharakter nach und nach verloren ging.

Heute gehören Siegelringe zu den Basics, die man ganz nach Geschmack und Stil gestalten und tragen kann.



Wie ein Fingerabdruck

Unsere Hände sind ein wichtiger Teil unserer Selbstdarstellung, Körperteile, die Leuten auffallen, wenn sie uns begegnen. Deshalb ist es so wichtig, einen Ring zu finden, der Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Einen Ring, an dem man sich nicht sattsehen kann. Und hier kommt der Siegelring ins Spiel. Ein klassisches, elegantes Schmuckstück, das Sie je nach Ihrer Persönlichkeit an verschiedenen Fingern tragen und auch mit anderen Ringen kombinieren können.

Wir alle legen Wert darauf, dass wir uns mit dem, was wir tun, identifizieren können. Zu wissen, wer wir sind, unsere Identität. Mit einem Siegelring lassen sich Gefühle, Daten und Erinnerungen ausdrücken, die mit diesem Schmuckstück immer bei uns bleiben. Es gibt keine zwei gleichen. Deshalb ist es ein sehr persönliches und intimes Schmuckstück. Man könnte ihn sogar als ganz besonderen Fingerabdruck betrachten.



Machen Sie einen Ring zu Ihrem Siegel

Berücksichtigen Sie bei der Wahl Ihres Siegelrings Ihren persönlichen Stil und was Sie eingravieren möchten (oder auch nicht). Siegelringe gibt es in ganz unterschiedlichen Formen, in rund, oval, quadratisch und achteckig. Wenn Sie ein modernes, minimalistisches Design suchen, entscheiden Sie sich für einen schmalen, rechteckigen Siegelring wie den Ribbon. Wenn Sie Ihre Initialen eingravieren und sich selbst feiern möchten, wählen Sie einen runden oder achteckigen Ring wie den Octet. Und wenn Sie sich für Ihren Ring nicht nur eine Gravur, sondern auch einen ganz besonderen Glanz wünschen, entscheiden Sie sich für ein mit Edelsteinen verziertes Design, wie z. B. den Lace.

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN AUCH