Rückseite
faq.

Der PDPAOLA leitfaden für ohrpiercings VOL II

VOL II | Piercing-Styling: Finden Sie heraus, welcher Ohr-Piercing-Typ Sie sind

Sie haben sich getraut und sich die Ohren piercen lassen. Sie haben die Tipps im Piercing-Leitfaden Vol. I befolgt und Ihre Ohren sind jetzt bereit, mit einer einzigartigen Piercing-Kombination geschmückt zu werden, die Ihren persönlichen Stil widerspiegelt: Ihre Piercing-Identität.

FINDEN SIE HERAUS, WELCHES IHR STIL IST

Welche ist wohl Ihre Piercing-Identität?

Die perfekte Kombination von Piercings zu finden, die den eigenen Stil widerspiegelt, scheint erst mal gar nicht so einfach zu sein. Der Piercing-Trend zielt darauf ab, den Ohren besondere Aufmerksamkeit zu schenken, dabei aber immer dem persönlichen Stil treu zu bleiben.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welche Art von Piercing Sie bevorzugen: Wir zeigen Ihnen die vier wichtigsten Trends. Welcher gefällt Ihnen am besten?



DIE MINIMALISTEN

Um an den Ohren einen minimalistischen Stil zu zeigen, ist schlichter und zeitloser Schmuck der beste Verbündete. Der minimalistische Stil passt zu jedem Look, weil er auf klare Linien und zeitlose Klassiker setzt. Wir wollen das Ohr nicht überfrachten, sondern es mit Schmuckstücken verschönern, die Eleganz und Ordnung ausstrahlen.

Angel-Ohrring-Set. Wenn Sie jedoch lieber Creolen in Ihren Ohrschmuck integrieren möchten, probieren Sie unsere doppelten Creolen aus Gelbgold mit Diamanten in Kombination mit den dreifachen Creolen aus Gelbgold mit Diamanten. Mit dieser Kombination erreichen Sie die perfekte Symmetrie bei Ihren Ohren, die durch alle Jahreszeiten funktioniert.

Eine weitere schöne Option ist unser Eternity-Ohrring-Set aus Gold mit Diamanten, das alle Teile enthält, um Ihr Ohr im puren, minimalistischen Stil zu schmücken.



DIE MAXIMALISTEN

Das andere Extrem ist der maximalistische Stil. Hier geht man bei Größen und Volumen der einzelnen Schmuckstücke schon mal ein Wagnis ein, um eine harmonische Disharmonie zu erzielen. Der Schlüssel liegt darin, raffinierte Stücke zu finden, mit Formen, Größen und Farben zu spielen, um einen „disruptive“ Look, einen Stilbruch, zu erzielen.

Zu besonderen Events aber auch zu lässigen Outfits tragen Sie doch mal die King-zusammen mit den Spike-Ohrringen. Damit erzielen Sie einen eleganten, aber dennoch auffälligen Stil. Sie können auch experimentieren und Kombinationen mit Edelstein-Piercings wie Eli oder Lyn kreieren.



DIE EKLEKTIKER

Wenn Sie es lieber etwas gewagter mögen, ist ein eklektischer Piercing-Stil genau das Richtige für Sie. Verschiedene Formen, Größen, Farben und Stile, die keiner festgelegten Ordnung folgen.

Wenn Sie Ihren Look wirklich einzigartig machen wollen, versuchen Sie die Kombination aus den Ohrringen Super Vero und Ema, dazu Ava und/oder Nikita– das Ergebnis ist auf jeden Fall innovativ und ausgefallen. Glitzernde und geometrische Stecker und Ohrhänger im Mix – was will man mehr?



DIE „KEINE LÖCHER? KEIN PROBLEM“

Wenn Sie sich die Ohren nicht piercen lassen wollen – kein Problem, auch dann gibt es abwechslungsreiche Optionen beim Ohrschmuck. Ear Cuffs sitzen fest am Ohr, ohne dass ein Loch erforderlich ist. Sie sind die perfekte Lösung, weil man sie an fast jeder Stelle des Ohrs anbringen kann und sie eine unglaubliche Freiheit zum Experimentieren bieten.

Die Ear Cuffs Alex und Alexia gehören zu unseren Bestsellern und auch Sie werden bestimmt begeistert von ihnen sein. Auch Pegasus kommt hier in Frage, eine Kombination aus Ohrring und Ear Cuff.

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN AUCH
‘You bring out the best in me' or How to foster positive relationships
Meet the PDPAOLA x Central Saint Martins Scholarship winner