Rückseite
faq.

Deine Haut- und Haarfarbe und der Schmuck, der zu ihnen passt



Die Auswahl passenden Schmucks ist keine leichte Aufgabe. Manchmal wissen wir nicht, ob ein Paar Ohrringe oder eine Halskette uns aufgrund ihrer Form oder Farbe gut stehen werden, da dies zum Teil auch von unserer Haar- und Hautfarbe abhängt. Das von uns gewählte Schmuckstück wird in direktem Kontakt mit unserem Hautton stehen, weshalb es interessant ist, herauszufinden, welche Art Schmuck unsere natürliche Schönheit besser unterstreicht.

Zu wissen, welchem Farbtyp du angehörst ist hierfür grundlegend, da die Metallfarben und Halbedelsteine je nach Haar- und Hautfarbe besser zur Geltung kommen. Aber, wie kannst du deinen Farbtyp herausfinden? Beobachte deine Venen sowie deine Haar- und Augenfarbe. Dann nimm diesen kurzen Leitfaden zur Hilfe, um herauszufinden, mit welchem Farbtyp du am meisten Gemeinsamkeiten hast:

Warm
Du hast blonde Haare, grüne oder blaue Augen und deine Venen schimmern grünlich. Du bekommst leicht Farbe und deine Haut ist Sommer goldbraun.
Unsere Meinung? Goldschmuck und Erdfarben passen perfekt zu deinem Farbtyp und schaffen einen subtilen und dennoch energischen Kontrast.

Hell
Deine Haarfarbe ist blond, braun oder schwarz. Deine Venen schimmern eher bläulich und deine helle Haut ist im Sommer für Sonnenbrand anfällig.
Unsere Meinung? Dir steht am besten Silberschmuck. Kräftige Farben wie grün, blau oder rot sind ebenfalls ideal, um die Schönheit deiner hellen Haut zu unterstreichen.

Neutral
Du hast helles oder dunkles Haar und deine Hautfarbe ist eine Mischung aus Pfirsich, Gelb- und Goldtönen.
Unsere Meinung? Willkommen zur Wandelfähigkeit! Dein natürlicher Farbtyp passt zu allen Metall- und Edelsteinfarben, weshalb du keine Angst haben brauchst, Schmuck in kräftigen Farben zu tragen, um deine individuelle Schönheit zu betonen.

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN AUCH
PDPAOLA x CENTRAL SAINT MARTINS: Das PDPAOLA-Stipendium
Vulnerability: weakness or bravery?