FINE JEWELRY

Unsere Materialien
100% RECYCELT
18KT MASSIV GOLD
HALTBAR UND ROBUST:
DAS KOSTBARSTE METALL

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt“... Ja, das stimmt, aber was, wenn es doch Gold ist, und noch dazu recycelt? Unsere Kollektion „Fine Jewelry“ ist zu 100 % aus recyceltem Gold gefertigt und kombiniert die höchste Qualität und Haltbarkeit mit dem zeitgemäßen Wesen dieses Materials.

Die Qualität und Reinheit von Gold wird in Karat gemessen. Ein Karat ist ein Vierundzwanzigstel (1/24) der Gesamtmasse eines Edelmetalls. Wir verwenden 18 Kt Gold. Das bedeutet, dass von 24 Teilen eines Schmuckstücks aus Gold 18 Teile (75 %) reines Feingold sind, während die verbleibenden 6 Teile (25 %) eine Beimischung anderer Metalllegierungen zur Verstärkung des Stücks sind. Diese Mischung ist notwendig, um haltbare und robuste Schmuckstücke zu fertigen.

Gold hat auch verschiedene Legierungen, die unterschiedliche Farbtöne ergeben. Unsere Kollektion umfasst Stücke aus Weißgold und aus Gelbgold. Gelbgoldtöne sind in der Natur zu finden, während für Weißgold das Gelbgold mit Platin gemischt und mit Rhodium überzogen wird, wodurch das Stück seinen eleganten weißen Farbton und Glanz erhält.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN
UMWELTFREUNDLICH UND SOZIAL VERANTWORTLICH

Recyceltes Gold besteht, wie sein Name schon sagt, aus gebrauchten recycelten Metallen. Dazu zählen Metallabfälle oder nicht genutztes Metall, aber auch eingeschmolzene goldhaltige Produkte. Das Beste daran? Das Wesen und die Qualität des Goldes bleiben gewahrt, während wir gleichzeitig auf unsere Ziele der Umwelt- und Sozialverantwortung hinarbeiten.

Da keine Förderung in Minen am Prozess beteiligt ist, verringern wir die damit verbundenen sozialen und ethischen Risiken. Durch die Verwendung von recyceltem Gold können wir auch den Rohmaterialverbrauch reduzieren und unseren Umwelt-Fußabdruck verringern. Wir geben Gold das zweite Leben, das es verdient: in Form wunderschöner Schmuckstücke.

ZERTIFIZIERTE ROHMATERIALQUELLE

Wir verwenden nur 100 % recyceltes Gold aus Quellen, die von anerkannten Stellen zertifiziert sind.

Wir verlassen uns auf die Standards des Responsible Jewellery Concil (RJC), der führenden Standardisierungsorganisation der Welt für die Schmuckbranche, um ethische geschäftliche Praxis und verantwortliches Management in der Lieferkette zu gewährleisten.

Alles recycelte Gold, das für die Fertigung unseres Schmucks verwendet wird, stammt aus Gießereien, die mit dem CoC-Standard (Chain of Custody) des RJC verifiziert wurden.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN
LAB-GROWN
DIAMANTEN
HOCHGRADIGE REINHEIT:
NICHTS ALS DIAMANTEN

Diamanten gelten als die wertvollsten Edelsteine der Welt, ein Mineral, das im Wesentlichen aus kristallisiertem reinem Kohlenstoff besteht.

Im Labor gezüchtete Diamanten werden durch Nachahmung der Verfahren hergestellt, auf der Diamanten in der Natur entstehen. Hochwertige Technologie imitiert den natürlichen Wachstumsprozess von Diamanten, ohne dass Menschen den Preis dafür bezahlen müssen.

Die Steine weisen genau die gleichen chemischen Eigenschaften wie natürliche Diamanten auf und haben auch deren atemberaubende Schönheit. Sie sind physikalisch, optisch und chemisch identisch mit denen, die unter der Erdoberfläche gewachsen sind. Der einzige Unterschied zwischen im Labor gezüchteten und in Minen geförderten Diamanten ist ihre Entstehung.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN
NICHT IN MINEN GEFÖRDERT

Viele Diamanten stammen aus einer sehr schlecht überwachten Lieferkette, was in Bezug auf Ethik und Umweltschutz bedenklich ist. Die gute Nachricht: Erfreuen Sie sich an der ganzen Magie echter Diamanten in Form ihrer Zwillingsschwestern: im Labor gezüchtete Diamanten.

Durch die Verwendung von im Labor gezüchteten Diamanten können wir auf die Förderung dieser Edelsteine in Minen verzichten, wie dies der Kimberley-Prozessstandard auch für natürliche Diamanten tut. Somit vermeiden wir die diesem Prozess innewohnenden sozialen Risiken und erkennen die Bedeutung einer ethischeren und nachhaltigeren Lieferkette an.

OBERIRDISCH GESCHAFFEN, KÜNSTLICH HERGESTELLT: CVD- UND HPHT-TECHNOLOGIEN

Unsere Diamanten werden anhand von chemischer Gasphasenabscheidung (Chemical Vapor Deposition, CVD) oder Hochdruck-Hochtemperatur-Technologien (High Pressure-High Temperature, HPHT) hergestellt.

Im CVD-Prozess wird ein Diamantensamen (im Labor gezüchteter Diamantenstaub) in einer Vakuumkammer platziert, die auf hohe Temperaturen erhitzt und mit einem kohlenstoffreichen Gas gefüllt wird. Das Gas wird ionisiert, wodurch sich der reine Kohlenstoff langsam auf dem Diamantenstaub absetzt und Atom für Atom, Schicht für Schicht allmählich den Diamanten bildet.

Bei der HPHT-Technik wird der Diamantensamen (ebenfalls im Labor gezüchteter Diamantenstaub) hohem Druck und hohen Temperaturen ausgesetzt. Dieser Samen schmilzt, wodurch sich um ihn herum ein größerer Diamant bildet, der schließlich abgekühlt wird, um den erschaffenen Diamanten freizugeben.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN
DIE 4 C
In unserer Kollektion sind keine zwei Diamanten gleich, jeder ist bis ins Innerste einzigartig, mit einmaligen Einschlüssen und unverwechselbaren Wachstumsmustern. 4Cs ist ein universaler Leitfaden, der die einzigartigen Merkmale jedes Diamanten und seine Qualitätsstandards erläutert. Schauen wir uns das genauer an:
CUT (SCHLIFF): BRILLANTSCHLIFF MIT 57 FACETTEN

Wir legen besonderen Wert auf die Qualität des Schliffs und somit auf die Schönheit des Diamanten. Je mehr Facetten der Schliff eines Diamanten aufweist, desto stärker funkelt er. Das liegt an der internen Brechung des Lichts von einer spiegelartigen Facette zur nächsten.

Jeder Diamant in unserer Kollektion wird per Hand geschliffen und poliert, ein Prozess, der ganz zweifellos eine Kunst ist. Unsere Diamanten haben einen runden Brillantschliff. Mit 57 Facetten lassen sich die besten Winkel erzielen, damit der Diamant in maximaler Brillanz erstrahlt.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN
CLARITY (KLARHEIT): NATÜRLICHE & UNSICHTBARE KLEINE EINSCHLÜSSE

Während der natürlichen Entstehung eines Diamanten bilden sich im unkristallisierten Kohlenstoff unsichtbare Unreinheiten, die als Einschlüsse bezeichnet werden. Sie steigern den Wert und machen jeden Edelstein einzigartig.

Die „clarity“ eines Diamanten ist ein Maß für seine Reinheit. Auf der internationalen Skala zur Bewertung der Reinheit sind unsere Diamanten als SI1-Standard (kleine Einschlüsse) eingestuft. Unsere Gemmologen arbeiten eng mit unseren Goldschmieden zusammen, damit jeder Diamant die vorteilhafteste Fassung erhält, die die Schönheit des Edelsteins am besten hervorhebt.

COLOR (FARBE):
WEISS KATEGORIE H

Diamanten kommen in verschiedenen Farbabstufungen vor. Die GIA-Skala des Gemological Institute of America bestimmt die Farbreinheit eines Diamanten anhand einer Skala: von hochfeinem Weiß (D) bis zum wärmsten Z-Ton.

Wir arbeiten mit fast farblosen Diamanten, die als Grad H eingestuft sind, ein sehr klarer Weißton, der eine perfekte und umfassende Lichtbrechung ermöglicht und jedem Diamanten sein attraktives Funkeln verleiht.

CARAT (KARAT):
BIS ZU 0,5 KARAT MAGIC

Karat geben die Größe an, sind aber im Grund eine Maßeinheit für das Gewicht eines Diamanten. Ein Karat wiegt ziemlich genau 200 Milligramm, also ein Fünftel Gramm.

Die Designs unserer Kollektion „Fine Jewelry“ basieren auf diskreten Glamour, der Sie tagtäglich begleiten soll. Um diese Balance zu finden, haben wir Schmuckstücke mit Diamanten von 0,1 bis 0,5 Karat gefertigt. Durch jede dieser zeitlosen Juwelen können Sie erkunden, was es bedeutet, heute Frau zu sein.

DIE KOLLEKTION ENTDECKEN
KUNSTHANDWERK

Der Herstellungsprozess unserer Kollektion „Fine Jewelry“ kombiniert sorgfältige Handarbeit mit der neuesten Technologie. Nach dem Goldguss werden die Teile des Schmuckstücks per Hand geschweißt. Dann wird jede Kante geschliffen, um Unreinheiten zu entfernen und die endgültige Gestalt des Stücks zu formen.

Anschließend werden die einzelnen Diamanten per Hand von erfahrenen Juwelieren eingesetzt. Mit einer Spezialpaste und Stein werden alle etwaigen Kratzer erneut poliert, und zuletzt wird das Stück mit einem speziellen Tuch noch einmal abschließend aufpoliert.